Maschinenanalyse

Eine eingeschränkte Maschinenperformance beim Einfahren der Technologie oder während des Prototypentests gefährdet massiv den wirtschaftlichen Erfolg eines Maschinen- und Anlagenherstellers. Oft sind die Ursachen auf dynamische Problemstellungen zurückzuführen.

Experimentelle Maschinenanalysen sind ein effizientes Mittel, das Strukturverhalten von Maschinen zu erfassen und Verbesserungspotentiale hinsichtlich Steifigkeit, Eigenschwingungs- und Dämpfungsverhalten aufzuzeigen. Die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter, speziell im Werkzeug- und Umformmaschinenbau, sowie der Abgleich zu unseren Simulationsmodellen lassen eine zielsichere Bewertung der Ergebnisse zu.

 

Unsere Einsatzschwerpunkte sind:

  • Strukturanalysen zur Erfassung und Optimierung des statischen und dynamischen Verformungsverhaltens am Prototypen
  • Signalanalysen bei Schwingungs- und Rattererscheinungen im Bearbeitungsprozess
  • Betriebsschwingformanalysen zur Visualisierung des Eigenschwingungsverhaltens im Produktionsprozess
  • Hochlauf- und Ordnungsanalysen an Spindeln, Getrieben, Antriebssträngen, etc.

Die Bewertung der Ergebnisse findet unmittelbar nach Durchführung der Messung statt. Die detaillierte Auswertung und die Erstellung eines Berichtes erfolgt nachfolgend in Chemnitz, wobei die Formulierung praxisrelevanter, konstruktiver Ansatzpunkte dem Kunden eindeutige Lösungsansätze bietet. Durch die Präsentation der Abschlussergebnisse beim Kunden wird der gegenseitige Informationsaustausch garantiert.

 

Darüber hinaus können folgende Messaufgaben durch uns realisiert werden:

  • Lärmpegelmessung, Schallquellenortung
  • Betriebsauswuchten
  • Prozess- und Schnittkraftmessungen
  • Wegmessung berührungslos

Unser Messteam steht Ihnen sowohl für die kurzfristige Unterstützung bei laufenden Projekten, wie auch für eine langfristige Betreuung und Beratung in der Produktentwicklung zur Verfügung.